Natur

Streuobstwiesen als Kulturgut erhalten und pflegen

Sie sind leuchtend rot, orange, gelb, grün, oder von allen Farben etwas und sehen zum Anbeißen aus - die Äpfel und Birnen von Streuobstwiesen. In der größten Obstsortenausstellung Mittelsachsens konnten am 12. Oktober in Großwaltersdorf 216 verschiedene Apfelsorten und 23 Birnensorten vorgestellt werden. „Die vielen Früchte zu bekommen, war in diesem Jahr sehr schwierig, weil es wenig gibt“, sagt Jörg Semmig vom Landschaftspflegeverband Mulde/Flöha e.V.. Weiterlesen
Facebook