Oldie Masters

Chemnitzer FC gewinnt Oldie Masters

Am heutigen Samstag erlebten Fußballfans in der Chemnitz Arena einen spannenden Fußballnachmittag mit 65 Toren. Das Highlight: Im Endspiel standen sich der Chemnitzer FC und Titelverteidiger Erzgebirge Aue gegenüber. Endstand 3:2 für die Himmelblauen. Bester Spieler des Turniers wurde Jan Koller aus der EUROstars-Mannschaft, bester Torhüter Axel Keller von Erzgebirge Aue und Torschützenkönig Ingo Hertzsch im CFC-Team. Weiterlesen

Firmenteams vor großer Kulisse

Zum 30. Januar haben sich beim eins Oldie Masters in der Arena Chemnitz viele ehemalige Profifußballer angekündigt. Chemnitz, Aue, Union, Bremen, Leverkusen und die tschechisch geprägten Eurostars wollen den Turniersieg. Jan Koller kommt extra aus Monaco. Ailton, Eric Meijer, Ivan Klasnic und Pavel Kuka werden die Fans ebenfalls in Verzückung versetzen. Tomislav Piplica ist der Garant für viel Unterhaltung. Und nicht zuletzt wird das altbekannte Duell zwischen den Himmelblauen und den Lilaveilchen in seine x-te Runde gehen. Doch nicht nur die einstigen Berufsfußballer sind an diesem Tag auf dem Hallenboden gefordert. Erstmals wird der WiC-Firmencup ausgetragen. Insgesamt acht „Betriebs“-Mannschaften messen sich vor dem Oldiemasters auf dem 40 mal 20 Meter großen Kunstrasen mit Spielfeldbande. Die zwei Besten werden dann vor großer Kulisse während des Masters das Endspiel bestreiten, was einen besonderen Anreiz für die Firmenkicker darstellt. Weiterlesen

Viel los im Chemnitzer Sportjahr 2016

Das Sportjahr 2016 hat wieder viele tolle Veranstaltungen in petto. Gleich am ersten Sonntag spielen die Fußballer unter dem Hallendach um den Braustolzcup. Neben dem CFC und Erzgebirge Aue wollen der HFC, Auerbach, Nordhausen und Bayreuth den Pott. Drei Wochen darauf streiten die Herren im reiferen Alter beim Oldie Masters um den Sieg. Himmelblaue und Veilchen sind neben Union Berlin, Bremen, Leverkusen und den Eurostars vertreten. Beim 18. Internationalen Erdgas Hallenmeeting am 20. Februar starten 200 Sportler aus ganz Europa in insgesamt neun Disziplinen. Der Behinderten und Freizeitsportverein Ascota lädt am 19. März zum Schwimmfest in die Halle „Am Südring“ ein. Im April beginnt traditionell die Laufsaison mit dem Küchwaldlauf, seit Jahren bestens organisiert vom Post Sportverein. Weiterlesen

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook