Plauen

Ausländer eingeschleust – Bundespolizei ermittelt

Gestern Nachmittag informierte die Erstaufnahmeeinrichtung Plauen die Bundespolizei in Klingenthal über eine soeben dort eingetroffene Gruppe russischer Staatsangehöriger. Eine Streife stellte vor Ort fest, dass die fünfköpfige Familie ohneaufenthaltslegitimierende Dokumente für Deutschland eigenen Angaben zufolge mit einem Taxi über Polen hierher gelangt sein soll. Weiterlesen

Erneut Auseinandersetzungen zwischen deutschen und syrischen Jugendlichen

Weil sich zwei Gruppen deutscher und syrischer Jugendlicher über das Wochenende wiederholt körperliche Auseinandersetzungen im Innenstadtbereich lieferten, hat die Polizei sechs Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten aufgenommen. Die Beteiligten trugen zum Teil leichte Verletzungen davon. Zunächst war die Polizei am Freitag, gegen 18.30 Uhr an die Straßenbahnhaltestelle am Postplatz gerufen worden. Dort waren ein Deutscher (15) und zwei Syrer (16, 18). Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr holen Zeppelin vom Himmel – Notlandung in Stadion

Eine zur Prüfung eingesetzte Polizeistreife stellte kurz darauf tatsächlich einen knapp 40 Meter langen Zeppelin fest, der in ca. 50 Meter Höhe über Haselbrunn schwebte. Wie später bekannt wurde, war das mit LEDs beleuchtete Luftschiff einer Werbefirma am späten Nachmittag im mittelfränkischen Witzmannsmühle im Auftrag eines bayerischen Getränkeherstellers zu einem Promotionsflug gestartet. Wegen einem Defekt an einem Elektromotor war der Zeppelin manövrierunfähig und wurde bis nach Plauen abgetrieben. Weiterlesen

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook