Radsport

„Zeitfahren könnte mein Ding werden.“

Seit 2014 sitzt Wolfgang Lötzsch am „Ruder des Radsport-Nachwuchses“ beim ESV Lok Zwickau. Seither konnten die unter seinen Fittichen trainierenden Pedaleure zahlreiche Medaillen bei Landes- und Deutschen Meisterschaften bzw. namhaften Rundfahrten mit nationaler und internationaler Beteiligung für sich entscheiden. Weiterlesen

Rick Zabel: Trotz berühmtem Vater keine Starallüren

In Chemnitz versammeln sich seit Freitag viele Menschen, um die Radsportler bei den deutschen Meisterschaften anzufeuern. Auch der Rick Zabel, Sohn des berühmten Sprinters Erik Zabel, ist mit seinem Team KATUSHA ALPECIN vor Ort. Wir haben mit ihm in einem Exklusivinterview einen Tag vor dem Rennen gesprochen. Weiterlesen

Wenn das Herz für den Radsport schlägt

Die deutschen Meisterschaften im Straßenradsport 2017 starten am Freitag. Dem sportlichen Leiter und Organisator fällt eine große Last von den Schultern, denn ohne ihn wäre eine solch großes Sporthighlight nicht zustande gekommen. Zur diesjährigen Erzgebirgsrundfahrt kündigte der Radspezialist seinen Rücktritt aus dem Ehrenamt an. Unsere WochenENDspiegel- Redakteurin hat einmal näher nachgefragt. Weiterlesen

38. Erzgebirgsrundfahrt durch Unwetter noch schwieriger

Die Erzgebirgsrundfahrt zählt zu den schwierigsten Touren im Bundesland. 9.30 Uhr fiel am Einsiedler Brauhaus der Startschuss für die 38. Erzgebirgsrundfahrt. In der ersten Reihe startete Vorjahressieger Raphael Freienstein vom Team Lotto-Kern Haus, der auch in diesem Jahr nach 4h 12m 31s wieder die Ziellinie als erstes überfuhr. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar