Rettungsdienst

Für den Notfall gerüstet: Neue Beatmungsgeräte für Rettungszweckverband Chemnitz-Erzgebirge

Der Rettungszweckverband Chemnitz-Erzgebirge ist ab sofort noch besser bei Notfällen gerüstet: Heute Mittag wurden 35 neue Beatmungsgeräte übergeben. Mit der 400.000 Euro teuren Anschaffung der Gerätetypen "Monnal T 60" der Firma Air Liquide erfolgt nach Aussage von Bürgermeister Sven Schulze ein Quantensprung für die Notfallbeatmung. Weiterlesen

Zwei Schwerstverletzte und mehrere Leichtverletzte bei Unfall mit einem Linienbus im Erzgebirge

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute gegen 15:05 zwischen Grünhain und Zwönitz auf der S270. Bei schwerem Schneesturm kam ein Linienbus von rechts nach der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Im Bus gab es zwei Schwerstverletzte mit Amputationsverletzungen. Darüber hinaus gab es mehrere Leichtverletzte. Weiterlesen

Schwerer Unfall in Schwarzenberg mit 5 Verletzten

Ein Pkw war aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, fuhr er ein Verkehrsschild um, rammte eine Laterne und einem Baum und blieb dann auf der Seite liegend an einer Böschung des Schwarzwassers liegen. 5 Personen wurden bei dem Unfall verletzt, 4 davon schwer. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musst von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Weiterlesen

Bei dichtem Schneetreiben: Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Eine Straßenbahn hat am Montagmittag eine Fußgängerin in Chemnitz erfasst und schwer verletzt. Die Frau hatte gegen 12.00 Uhr bei dichtem Schneetreiben die Annaberger Straße (Bundesstraße 95) in der Nähe des Südringes überquert und vermutlich die Tram übersehen. Die Bahn erfasste trotz Gefahrenbremsung die Frau. Diese  erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar