Rettungszweckverband

Für den Notfall gerüstet: Neue Beatmungsgeräte für Rettungszweckverband Chemnitz-Erzgebirge

Der Rettungszweckverband Chemnitz-Erzgebirge ist ab sofort noch besser bei Notfällen gerüstet: Heute Mittag wurden 35 neue Beatmungsgeräte übergeben. Mit der 400.000 Euro teuren Anschaffung der Gerätetypen "Monnal T 60" der Firma Air Liquide erfolgt nach Aussage von Bürgermeister Sven Schulze ein Quantensprung für die Notfallbeatmung. Weiterlesen

Neue Fahrzeuge für den Rettungszweckverband

Am heutigen Nachmittag wurdeN in der Rettungsleitstelle in Chemnitz drei neue Fahrzeuge an den Rettungszweckverband Chemnitz-Ergebirge übergeben. Insgesamt sollen bis Sommer 2018 sogar 35 dieser Autos angeschafft werden. Bei 24 davon handelt es sich um Ersatzfahrzeuge für in die Jahre gekommene Wagen, 11 stellen eine Erhöhung der Gesamtzahl dar. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar