Saxonia

Unsere Region von 1678

ine handschriftliche Landkarte von 1678 wurde restauriert und am 23. Juli zurück an das Stadtarchiv Freiberg gegangen. Die Karte war stark beschädigt, hatte zahlreiche tiefe Einrisse an den Rändern sowie Knicke und Risse auf der Fläche. Aufgrund des schlechten Erhaltungszustandes musste sie in den letzten Jahren für die öffentliche Nutzung gesperrt werden. Nun ist der großformatige Plan (1,29 x 1,62 Meter), der das Freiberger Umland darstellt, restauriert. Die Kosten dafür hat die Saxonia-Freiberg-Stiftung übernommen. Im Beisein von Oberbürgermeister Sven Krüger und Vertretern der Stiftung nahm Stadtarchivarin Dr. Ines Lorenz die wertvolle Karte in Empfang. Weiterlesen

Instrumentalausbildung und Nachwuchsinitiative beim Bergmusikkorps Saxonia Freiberg

„Musik ist die Sprache der Engel“ wusste bereits der schottische Philosoph Thomas Charlyle vor über 150 Jahren. Das Gute dabei, diese Sprache kann man lernen. Und das fällt bekanntermaßen gemeinsam viel leichter als allein. Wie wäre es daher mit einer Instrumentalausbildung an einem Holzblas-, Blechblas- oder Schlaginstrument beim Bergmusikkorps Saxonia Freiberg? Weiterlesen
Facebook