Schloßbergmuseum

Ein Kind der Stadt: Bildhauer Volker Beier stellt im Schloßbergmuseum aus

"Er ist ein Kind der Stadt Chemnitz und gleichzeitig ein Stück Stadtgeschichte", sagt Dr. Stefan Thiele, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Schloßbergmuseum Chemnitz, über den Bildhauer Volker Beier. Dem 1943 geborenen wird ab Sonntag eine retrospektiv angelegte Ausstellung gewidmet. Er zählt nicht nur zu den produktivsten sondern auch originellsten Bildhauern der Stadt. Weiterlesen

100 Exponate aus Geschichte des benediktinischen Klosters im Schloßbergmuseum

Im Rahmen der Feierlichkeiten zu 875 Jahre Chemnitz zeigt das Schloßbergmuseum ab Sonntag, 26. August, etwa 100 Exponate, die sich mit der Geschichte des benediktinischen Chemnitzer Kloster beschäftigen. Darunter sind Urkunden, Handschriften und Inkunabeln (Druck-Erzeugnis aus der Frühzeit des Buchdrucks) aus dem 12. bis 16. Jahrhundert ebenso wie Baufragmente, archäologische Funde und Werke der bildenden Kunst. Weiterlesen

Chemnitzer Klostergeschichte veranschaulicht

Geschichte zum Nacherleben hat der Freundeskreis Schloßbergmuseum e.V. nun geschaffen. In der vergangenen Woche präsentierte der Verein gemeinsam mit Museumsleiter Uwe Fiedler und weiteren Unterstützern sechs Architekturmodelle, die im Maßstab 1:350 die unterschiedlichen Baustufen des Chemnitzer Klosters darstellen. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook