Staatspreis

Anerkennung zum Sächsischen Staatspreis für Baukultur geht zweifach an die Hochschulstadt

Der Sächsische Staatspreis für Baukultur wurde verliehen. Das Gemeinschaftsprojekt der Stadt Mittweida erhielt dabei eine Anerkennung. Sie hat gemeinsam mit den Planern und Ausführern den Technikumplatz als Außengelände und das Kommunikations- und Informationszentrum „T9“ als Projekt eingereicht. Das Medienzentrum der Hochschule in der Bahnhofstraße 15 wurde ebenso mit einer Anerkennung bedacht. Weiterlesen

Jobs in Deiner Region

Facebook