Tötungsdelikt

38-Jährige Opfer bei mutmaßlichem Tötungsdelikt

Über den polizeilichen Notruf teilte eine 38-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Zietenstraße am Morgen mit, dass es in ihrer Wohnung zu einer Auseinandersetzung mit einem Mann gekommen war. Mehrere Streifenwagen wurden daraufhin eingesetzt. Vor Ort angekommen, öffnete den Beamten jedoch niemand die Tür der zur Rede stehenden Wohnung, sodass diese durch die Polizisten geöffnet werden musste. Weiterlesen

Ermittlungen wegen mutmaßlichem Tötungsdelikt an einer 30-Jährigen

Angehörige einer 30-Jährigen verständigten am Mittwochabend, kurz vor 21 Uhr die Polizei, da sie sich um die Frau sorgten. Eingesetzte Polizisten und Kameraden der örtlichen Feuerwehr verschafften sich daraufhin Zutritt in die Wohnung der Frau in der Dresdner Straße. Dort fanden die Einsatzkräfte die 30-Jährige leblos sowie mit Schnitt- und Stichverletzungen auf. Weiterlesen

Jobs in Deiner Region

Facebook