Tötungsdelikt

Tötungsverbrechen im Erzgebirge

In der Nacht zum Montag wurden Rettungskräfte und Polizei nach Raum bei Stollberg zur Oberen Hartensteiner Strasse gerufen. Dort war eine Person offensichtlich durch Messerstiche tödlich verletzt worden. Der Tatverdächtige wurde noch vor Ort festgenommen. Weiterlesen

Verdacht auf Tötungsdelikt in Aue

Am frühen Mittwochmorgen, gegen 3.20 Uhr, wurde nach Zeugenhinweisen ein lebloser Mann auf einem ehemaligen Bahnhofsgelände in der Erdmann-Kircheis-Straße gefunden. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Aufgrund der Ermittlungen und der Tatortarbeit ist ein Tötungsdelikt nicht auszuschließen. Weiterlesen

Mann versucht Polizeibeamten zu töten

Seit Sonntagabend ermitteln Staatsanwaltschaft und Chemnitzer Kriminalpolizei wegen eines versuchten Tötungsdelikts an einem Polizeibeamten. Ein 30-Jähriger steht im Verdacht, am Sonntagmittag, kurz vor 12.30 Uhr, in einen Markt in der Lindenstraße eingebrochen zu sein. Die vom Wachdienst informierten Polizeibeamte nahmen daraufhin die Verfolgung des zwischenzeitlich geflüchteten Tatverdächtigen auf. Weiterlesen

Mann sticht auf Ehefrau ein

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, kam es in der Karl-Kegel-Straße in Freiberg zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 33-Jähriger stach bei einer Auseinandersetzung in  einer Wohnung auf seine Ehefrau (24) ein. Die Frau flüchtete ins Freie, ebenso eine  Mitarbeiterin des Jugendamtes sowie eine Sozialarbeiterin mit einem Kind der Familie. Die Frau kam schwer verletzt in ein  Krankenhaus. Weiterlesen

Jobs in Deiner Region

Facebook