Verbrechen

Mann kommt gewaltsam zu Tode

In Chemnitz hat sich am späten Dienstagabend offenbar ein Tötungsverbrechen ereignet. Wie die Polizei Chemnitz am Mittwochmorgen auf Anfrage mitteilte, wurden Beamte am Dienstag gegen 22.40 Uhr zu einem Wohnhaus in der Mittweidaer Straße gerufen. Dorf fanden die Polizisten einen gewaltsam zu Tode gekommenen Mann und eine  32-jährige schwer verletzte Frau vor. Die Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht  Der Vierseitenhof in Ebersdorf wurde großräumig abgesperrt. Weiterlesen

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook