Klein aber fein: Werdauer Annoncenuhr als Räucherhäuschen

Ab sofort in Kleinformat gibt es nun das Wahrzeichen der Stadt Werdau. Denn nach langer und intensiver Entwicklungszeit präsentierte die Stadtverwaltung heute gemeinsam mit Jens Eberlein, dem Inhaber der Holzspielzeug-Manufaktur in Werdau, die Annoncenuhr als Räucherhäuschen. “Sie reiht sich nun in das bunte Portfolio an weihnachtlichen Merchandisingartikeln unserer Stadt wie etwa Schwibbögen, Pyramiden und Laternen”, freut sich Oberbürgermeister Stefan Czarnecki.

Kuscheliges für Zuhause: Wie uns auch im Winter warm ums Herz wird

Markus Hanschke Foto: privat

Gefühlt war gestern noch Hochsommer und heute tiefster Winter. Nach dem Megasommer, den wohl fast alle in vollen Zügen genossen haben, kommt die kalte Jahreszeit wie immer viel zu schnell. Wie können wir das sonnige Gemüt und die positive Stimmung auch über den Sommer hinaus noch in uns tragen? Hier kommen ein paar Tipps und Tricks:

Chemnitzer Firma LST sorgt für metallischen Lichterglanz mit besonderen Außenschwibbögen

Markus Hanschke Foto: privat

Karsten Pfau ist das ganze Jahr in Weihnachtsstimmung. Seit der Geschäftsführer der Firma LST Luft-, Sanitär-, Klimatechnik Chemnitz 2009 den ersten Außenschwibbogen hergestellt und innerhalb kurzer Zeit zehn weitere verkauft hatte, reißt die Nachfrage nach diesem besonderen Lichterglanz nicht ab. „Mehrere hundert Schwibbögen haben wir in den letzten Jahren hergestellt“, erzählt er im Gespräch mit WochenENDspiegel.

Freude nicht nur im Erzgebirge: Neue Karzl Episode

Markus Hanschke Foto: privat

Das freut nicht nur Anhänger im Erzgebirge: Die mittlerweile zum Kult gewordenen Karzl-Filme des Räucherkerzen-Herstellers Huss haben eine neue Episode bekommen. Seit wenigen Tagen erst ist Folge acht online und hat bereits jetzt schon fast 50.000 Aufrufe erreicht. Wer der lustigen Clip noch nicht kennt, kann ihn hier genießen: