Welterbe

Stadtführung zeigt am Sonntag Welterbe in Freiberg

Die exklusiven Welterbe-Führungen durch die Silberstadt führen entlang der Welterbe-Bestandteile. Sie beginnen 11 und 14 Uhr am Stadt- und Bergbaumuseum am Untermarkt. Für diese besondere Führung konnte Prof. Dr. Helmuth Albrecht, Initiator der erzgebirgischen Welterbe-Bewerbung und Vorsitzender des Fördervereins Montanregion Erzgebirge e.V., gewonnen werden. Er gibt einen Überblick über die mit dem Welterbetitel ausgezeichneten Objekte in Freiberg und erläutert Besonderheiten der Freiberger Montanlandschaft. Im Anschluss an den 1,5-stündigen Rundgang sind die Teilnehmer eingeladen, sich über Freibergs montanistisches Erbe auch im Stadt- und Bergbaumuseum zu informieren – der Eintritt ist bereits im Stadtführungsticket enthalten. Weiterlesen

Welterbezentrum und Orgel-Ausstellung gemeinsam im Freiberger Silbermann-Haus

Das Welterbe wächst zusammen: Das neue Welterbezentrum in der Silberstadt Freiberg soll im Silbermann-Haus am Schloßplatz entstehen – dort, wo auch die Tourist-Information und die Ausstellung „Silberklang & Handwerkskunst“ des Gottfried-Silbermann-Gesellschaft e.V. untergebracht sind. Darauf einigten sich die Stadt Freiberg und der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft e.V. Gestern (3. Dezember) unterzeichneten Albrecht Koch, Präsident der Silbermann-Gesellschaft, und Oberbürgermeister Sven Krüger eine entsprechende Absichtserklärung. Weiterlesen
Facebook