Teilnehmerrekord bei den ZWG-Ferienspielen

Den 44 Kindern der ZWG-Ferienspiele steht eine erlebnisreiche Woche bevor. Heute trafen sich alle im “Historischen Dorf”. Fotos (2): Alice Jagals

Zwickau. Am Montagvormittag fiel der Startschuss zur bereits fünften Auflage der ZWG-Kinderferienspiele. Und das mit erneutem Teilnehmerrekord. 44 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 14 Jahren haben eine aufregende Woche vor sich.

In diesem Jahr dürfen sich die Teilnehmer auf ein buntes und spannendes Programm freuen. Diesmal geht es zu einem der modernsten Indoor-Spielplätze Deutschlands – die Fundora Erlebniswelt in Schneeberg. Bei Wendt und Kühn werden die Kinder  selbst zu Kunsthandwerkern und können sich an den interaktiven Stationen ausprobieren. Auf dem Ferienprogrammzettel steht auch ein Besuch der Augustusburg mit seinem angrenzenden Freizeitzentrum „Rost`s Wiesen“. Vor Ort in Zwickau geht es zum Klettern in die Knopffabrik, zur Schnupperstunde bei der Zwickauer Polizei und nachmittags zum Film gucken in den Filmpalast Astoria. Natürlich darf auch der traditionelle Sommerbadetag nicht fehlen. „Je nach Wetterlage erobern wir die Zwickauer Plane oder das Werdauer Webalu“, lacht ZWG´s Marketing-Chef Andreas Löffler.

Am Montag wurden Vogelhäuser gebaut, welche später in den Wohngebieten aufgehängt werden.

Die zwölfjährige Celina (kleines Foto vorn) ist in diesem Jahr das zweite Mal dabei und hat ihren sechsjährigen Bruder gleich mitgebracht. „Ich freu mich am meisten auf die Fundora Erlebniswelt. Doch auch insgesamt fühle ich mich hier wohl. Es ist toll, jeden Tag etwas anderes zu erleben, statt sich zu Hause zu langweilen.”

Von der qualifizierten und pädagogisch geschulten Betreuung, über den Transport zu den jeweiligen Tageszielen bis hin zur Verpflegung der Kinder wird alles von der ZWG organisiert. Bewährter Veranstaltungspartner ist auch in der fünften Runde die Krauß Event GmbH. aj

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar