Tempolimit auf Autobahnen – Sachsen schweigt

Freie Fahrt auf deutschen Autobahnen! Wie lange noch? Der Bundesrat stimmt über ein Tempolimit ab. Foto: pixabay.com

Sachsen schweigt zum Tempolimit

Dresden/Berlin. Die Empfehlung kam vom Umweltausschuss: Tempo 130 auf allen deutschen Autobahnen! Am Freitag soll zunächst der Bundesrat über den Vorschlag abstimmen.

Die Pressestelle des Sächsischen Verkehrsministeriums  erklärt:

„Ein allgemeines Tempolimit würde aus unserer Sicht die Verkehrssicherheit auch auf den Autobahnen wesentlich erhöhen und zu einem Rückgang der Unfallzahlen beitragen. Allein 2018 starben 23 Menschen auf sächsischen Autobahnen. Jeder Verkehrstote ist ein Toter zu viel. Zudem würde ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet, da wir so auch klimaschädliche Emissionen reduzieren“, so Staatssekretärin Ines Fröhlich, die Wirtschaftminister Martin Dulig (SPD) untergeben ist .

Die Kenia-Konstellation verhindert allerdings, dass Sachsen zustimmt. Die Koalitionsfraktionen im Freistaat haben sich im Koalitionsvertrag darauf verständigt, dass in Fragen, in denen keine einheitliche Meinung erzielt wird, der Freistaat Sachsen sich im Bundesrat der Stimme enthalten wird.

Mit der CDU unter MP Michael Kretschmer ist ein Tempolimit nicht zu machen!

Das sächsische Autobahnnetz umfasst 1.152 Kilometern,  auf 252 gelten Tempolimits, die nicht auf Baustellen zurückzuführen sind.

Jobs in Deiner Region