Tiergehege im Sahnpark unter neuer Trägerschaft

Forstwirt Wolfram Endrigkeit versorgt im Tiergehege im Sahnpark Crimmitschau u.a. auch die Esel mit Futter. Foto: Stadtverwaltung Crimmitschau

Crimmitschau. Mit Beginn des neuen Jahres kommt es in der beliebten Freizeiteinrichtung im Sahnpark in Crimmitschau zu einem Trägerwechsel. Danach übernimmt nun die Stadtverwaltung, im beiderseitigen Einvernehmen mit dem bisherigen Träger FAB e.V., wieder die Pflege für das Tiergehege und den Kinderspielplatz. Ziel ist damit vor allem auch eine Aufwertung des gesamten Sahnparks als Naherholungsgebiet. Dabei setzt die Stadtverwaltung auch auf eine enge Zusammenarbeit mit dem im Jahr 2018 gegründeten Förderverein.

Und auch personell kommt es durch den Wechsel der Trägerschaft zu Neuerungen. Demnach wurde nun der Dipl. Forstwirt Wolfram Endrigkeit, der bereits seit 1997 beim FAB e.V. angestellt war und in den letzten Jahren das Tiergehege leitete, zum 1. Januar 2019 durch die Stadtverwaltung Crimmitschau für die Pflege der rund 130 tierischen Bewohnern unterschiedlichster Arten sowie die Werterhaltung des Areals als Leiter übernommen. Unterstützt wird er von Werner Sünderhauf. Die Ausschreibung einer weiteren Vollzeitstelle im Tiergehege wird derzeit noch vorbereitet.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar