Tödlicher Motorradunfall auf B173

Mülsen, OT Mülsen St. Jacob. Am Sonntag gegen 16 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit einem Pkw VW Polo die B 173 in Richtung Zwickau. 600 Meter nach dem Ortsausgang Mülsen wollte er ein vorausfahrendes Kleinkraftrad überholen und scherte nach links aus. Dabei kam es zur seitlichen Berührung mit einem ebenfalls im Überholvorgang befindlichen Krad Honda.

Die Honda kam nach links von der Fahrbahn ab, stieß in die Schutzplanke und fing Feuer. Der 66-jährige Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Er verletzte sich so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb. Durch die brennende Honda geriet eine angrenzende Wiese in Flammen und brannte auf einer Fläche von ca. 1.000 Quadratmetern. Die Freiwillige Feuerwehr Mülsen kam deshalb zum Einsatz. Die B 173 war für drei Stunden voll gesperrt. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 13.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kind von PKW erfasst – schwer verletzt mit H... Burkhardtsgrün. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Kind kam es heute gegen halb zwei in Burkhardtsgrün in Höhe Bäcker vor der Einfahrt "An...
Mehrere Unfälle auf der A4: Auch ein Baby unter de... A4. Bei mehreren Verkehrsunfällen auf der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Dresden, wurden heute mehrere Personen zum Teil schwer verletzt. Die Autobahn wa...
Motorrad in Mühlgraben gefunden: Hinweise zum Eige... Wer kennt den Besitzer dieses Motorrades? Fotos: Polizei Markant ist dieses Motiv. Zschopau. Am 18. Juni dieses Jahres wurde nach einem Hinwei...
Audi R 8 gerschrottet: Zwei Schwerverletzte und 18... Der Luxuswagen war nach dem Unfall Schrott. Symbolfoto: Pixabay Oberwiera, OT Unterwiera. Ein Audifahrer verursachte am Mittwochabend einen schwer...
84-jähriger Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall Glauchau. Am Mittwochvormittag kam es an der B175 zu einem tragischen Verkehrsunfall. Eine 54-Jährige befuhr mit ihrem Opel die B175/Hochuferstraße in...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar