Tödlicher Motorradunfall

Zwischen Augustusburg und Waldkirchen kam ein Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben. Foto: Harry Härtel

19-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Region. Am Dienstag (20. April) stürzte gegen 16 Uhr ein Motorradfahrer (19) mit seiner Maschine auf der S235 zwischen Abzweig nach Augustusburg und Waldkirchen. Er rutschte unter der Leitplank durch 15 Meter auf ein Feld. Der junge Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

 

Update Polizeimeldung

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Zeit: 20.04.2021, 15.55 Uhr

Ort: Grünhainichen, OT Waldkirchen

(1350) Am Dienstagnachmittag kam es auf der Verbindungsstraße zwischen Waldkirchen und Grünhainichen zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Ein 19-Jähriger befuhr mit seinem Kraftrad Kawasaki die S 235 in Fahrtrichtung Grünhainichen, als er ca. 300 Meter nach dem Ortsausgang Waldkirchen im Verlauf einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam, gegen die Leitschutzplanke stieß und stürzte. Dabei wurde der Fahrer so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. An der Leitschutzplanke und am Kraftrad entstand ein Sachschaden von rund 7 000 Euro.

Die Straße blieb für die Unfallaufnahme bis gegen 20.45 Uhr gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Chemnitzer Polizei führt die Ermittlungen. Noch vor Ort wurde ein Gutachter hinzugezogen und auch das Kraftrad sichergestellt. (An)

 

Jobs in Deiner Region

Facebook