Tödlicher Unfall mit 600-PS-Mercedes

Die Polizei sucht Zeugen zum tödlichen Unfall auf der A 4 zwischen Siebenlehn und Berbersdorf am Sonntag. In einem 600-PS-Mercedes starb ein junger Mann. Der Wagen wurde völlig zerstört. Foto: Harry Härtel

Wer fuhr den 600-PS-Mercedes?

Region. Die Polizei sucht Zeugen zu einem tragischen Unfall auf der A4 zwischen Siebenlehn und Berbersdorf am Sonntag. Gegen 3.50 Uhr war ein rund 600 Ps starker Mercedes CLS 63 AMG von der Fahrbahn abgekommen, erst gegen die Leitplanke, dann gegen einen Baum gekracht. Die wahrscheinliche Ursache: Ein Reifen war geplatzt.

Rettungskräfte konnten eine Frau (20) sowie zwei Männer (27/30) aus dem Fahrzeug retten. Sie hatten schwere Verletzungen erlitten und wurden in Krankenhäuser gebracht. Ein 22-Jähriger wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Laut TAG 24 stammt der Mercedes aus dem Raum Aue-Schwarzenberg.

Unklar ist, wer am Steuer saß. Zeugen können sich unter 0371/87400 melden.

Facebook