Tom Gaebel & His Orchestra zu Gast bei den Freiberger Sommernächten

Alles begann unter der Dusche! Zumindest jener Lebensabschnitt, den man heute Karriere nennt. Tom Gaebel war nämlich ein veritabler Badezimmer-Caruso, oder sollten wir genauer sagen: Badezimmer-Sinatra. Dort nämlich, unter Wasser, sang Tom die großen Songs seines großen Idols. Und so wurde aus dem einstigen Instrumentalisten der Sänger Tom Gaebel.
Das war 2001. Inzwischen zählt Tom Gaebel zu den Besten seines Faches – als Entertainer, Big-Band-Leader und Crooner. Im Herbst 2018 erschien mit PERFECT DAY sein inzwischen achtes und wohl persönlichstes Album. Und dieses Prachtstück bringt er am 17. August auf die Bühne im Schloss Freudenstein. „Fingerschnippende Grandezza“ – so könnte man Stil und Herangehensweise von „Dr. Swing“ beschreiben. Er liebt und beherrscht das Schmachtfetzige dramatischer James-Bond-Songs, die lässige Showtreppen-Eleganz eines Dean Martin und die coole Präzision seines Helden Sinatra.
Seit Tom Gaebel 2005 sein Debütalbum „Introducing: Myself“ veröffentlicht hat, ist der Mann mit der unnachahmlichen Stimme aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken.
Bestückt mit 13 Songs entführt er seine Gäste im Rahmen der Freiberger Sommernächte in seinen Kosmos zwischen lässig vorgetragenem, fingerschnippend-gutem Big-Band-Swing, gehobenem Easy Listening und eindrucksvollem Pop-Jazz-Spektakel. Ein Highlight das man nicht verpassen darf!
Tickets unter www.freiberger-sommernaechte.de, im Schloss-Café Freiberg und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar