Tradition und Moderne im Einklang

Die Bergsänger Geyer unterhalten am Samstag ab 18.15 Uhr auf der großen Bühne auf dem Markt mit einem weihnachtlichen Weisen aus dem Erzgebirge. Ihr Programm beinhaltet humorvolle Texte über Weihnachtsbräuche sowie Vorstellung ausgewählter Weihnachtstraditionen. Foto: www.bergsaenger-geyer.de/

Die Bergsänger Geyer unterhalten am Samstag ab 18.15 Uhr auf der großen Bühne auf dem Markt mit einem weihnachtlichen Weisen aus dem Erzgebirge. Ihr Programm beinhaltet humorvolle Texte über Weihnachtsbräuche sowie Vorstellung ausgewählter Weihnachtstraditionen. Foto: www.bergsaenger-geyer.de/

Der Lößnitzer Weihnachtsmarkt ist im vergangenen Jahr von den MDR-Zuschauern zum Schönsten in Sachsen gewählt worden. In diesem Jahr findet er zum 325. Mal statt und wieder haben sich Stadtverwaltung, Vereine, Unternehmen und Gewerbetreibende einiges einfallen lassen und freuen sich vom 11. bis 13. Dezember auf viele Gäste.

Am Samstag und Sonntag warten viele musikalische und kulturelle Angebote auf die Weihnachtsmarktbesucher und wer sich das Programm etwas genauer anschaut, wird bemerken, dass hier in Lößnitz wirklich ein umfangreiches und sehr abwechslungsreiches Programm geboten wird.

Von einem Weihnachtsmarkt kaum wegzudenken sind die bezauberndenProgramme der Kindereinrichtungen auf der Marktbühne. Lange schon haben die Kids geübt und sicher sind sie auch mächtig aufgeregt. Schauen Sie sichs an! ein weiterer Höhepunkt ist das Weihnachts-Oratorium Johann Sebastian Bach in der St. Johanniskirche. Am Sonntag, 18 Uhr, werden die Kantaten 1 bis 3 gespielt. Die Leitung hat KMD Jens Staude. Es gibt „Weihnachtliche Blasmusik” mit dem Posaunenchor der Landeskirchlichen Gemeinschaft Alberoda-Lößnitz, „O Tannenbaum, du trägst ein grünen Zweig” heißt es bei den Grünhainer Jagdhornbläsern, ein „Weihnachtskonzert” mit den Bergsängern Geyer und „Blechbläserweihnacht im Erzgebirge” mit den Bernsdorf Brass.

Ganz andere Töne sind Keller „Alte Sparkasse” an der Rudolf Weber Straße zu hören sein. Die Band SRALOKRAM und Jante werden nicht nur jüngere Gäste begeistern. Im Gewölbekeller an der Oesfeldstraße13 treten „too secam” und „The Horseless Riders” auf.

Auch die „Lanz-Leut” werden auf der Marktplatz-Bühne ihre ganz eigene Sicht auf „Weihnachtliches” präsentieren. Viel Spaß also auf dem Lößnitzer Weihnachtsmarkt und nehmen Sie sich auch etwas Zeit, bei den musikalischen Darbietungen zu verweilen! hb

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar