Tragischer Unfall nahe Schwarzenberg – Kind von LKW erfasst

Schwarzenberg / Wildenau. Mit dem Alarmstichwort “Kind unter LKW” wurden die Feuerwehren Schwarzenberg, Neuwelt und Sachsenfeld gegen 11:15 Uhr alarmiert. Auf der Oswaldtalstraße wurde ein Kind von einem LKW überrollt. Feuerwehr und Rettungshubschrauber eilten zur Unfallstelle. Der Notarzt vor Ort begann sofort mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Unter Reanimation wurde das 4 jährige Mädchen ins Krankenhaus nach Chemnitz geflogen. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun der Verkehrsunfalldienst der Polizei.

Update um 14:05, Meldung der Polizei:

In der Oswaldtalstraße ist am Mittwochmittag ein kleines Mädchen  (4) beim Spielen unter einen Lkw geraten und kurze Zeit später an den Verletzungen verstorben.  Nach derzeitigem Erkenntnisstand veranstaltete eine  Kinderbetreuungseinrichtung (Anmerkung der Redaktion: es handelt sich hierbei um keine städtische Einrichtung) ein Spiel, beim dem es ein Tauziehen mit  einem Lkw W 50 (Fahrer: 36) gab. Dabei stürzten die tauziehenden Kinder.  Das mitlaufende vierjährige Mädchen stürzte ebenfalls und geriet unter ein  Vorderrad des Lasters.

Ein Rettungshubschrauber flog das Kind in eine Klinik. Das Mädchen erlag seinen schweren Verletzungen.  Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz. Im  Rahmen der Unfallermittlungen wird ein Sachverständiger den Lkw  untersuchen.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar