Triathlon: Saisonausklang ist wieder in Zwickau

Foto: Pohle/ Zwickau Triathlon

Zwickau. Am Sonntag, den 22. September, findet nunmehr bereits die siebente Auflage des 2012 mit Eröffnung der Glück Auf Schwimmhalle ins Leben gerufenen „Zwickau Triathlon“ statt. Die Veranstaltung ist durch die guten Bedingungen des Schwimmens auf den 50 Meter-Bahnen der „Glück Auf Schwimmhalle“ auch 2019 wieder der letzte große Triathlon-Wettbewerb des Jahres in Deutschland und stellt für viele Sportler schon  traditionsgemäß den Saisonausklang dar.

Neben Startern aus ganz Deutschland soll der Triathlon vor allem auch die Sportler, Firmen und Vereine in der Region ansprechen, sich dem  Wettbewerb der Kombination der drei Sportarten Schwimmen – Radfahren – Laufen zu stellen oder als Staffel den Teamgeist zu fördern. Was bisher
fehlte, war ein auf Familien ausgerichteter Wettkampf. „Deshalb wird es in diesem Jahr erstmals einen Familien-Triathlon geben“, sagt  Organisationsleiter Wolfgang Hertrampf. Dabei geht es um die halbe Einsteiger-Distanz, also 200 Meter Schwimmen, 5 Kilometer Rad fahren und 1,5  Kilometer Laufen. Voraussetzung ist, dass die Kinder mindestens zehn Jahre alt sind.

Ablauf
Erster von insgesamt neun Check-Ins (Wellen) ist um 7:45 Uhr. Dieser ist allgemein für alle an der Körnerstraße. Als erste aufstehen müssen daher die Männer, die bei den Sachsenmeisterschaften teilnehmen. Nach dem Schwimmen auf den 50 Meter Wettkampfbahnen in der Glück Auf Schwimmhalle wird die Radstrecke der Erwachsenen wie im Vorjahr nach einer Zu- und Abfahrt auf der Bahnstraße auf einen Rundkurs Geinitzstraße – Planitzer  Straße – Westsachsenstadion – Lengenfelder Straße absolviert, welcher in Abhängigkeit der Distanzen ein bzw. mehrfach (in der Familien Distanz ohne Lengenfelder Straße) zu fahren ist. Die Laufstrecke erfolgt von der Wechselzone auf der Muldenpromenade in Richtung Stadtzentrum und  zurück. Die Rad- und Laufstrecken der Kinder und Junior-Distanzen werden dagegen ausschließlich nur im Bereich der Körnerstraße und Äußeren  Schneeberger Straße ausgetragen.

Trainieren für den Ironman
Mit Stefan Bauer vom einheimischen Schwimmverein 04 ist in diesem Jahr auch wieder ein Teilnehmer am Start der nach monatelangem harten Training und der geschafften Qualifikation den Zwickau Triathlon in der Olympischen Distanz als einen der letzten Tests für den am 12. Oktober stattfindenden legendären Ironman auf Hawai nutzt.

Ohne sie geht nichts
Über 150 Helfer sorgen am Tag der Veranstaltung dafür, dass alles und läuft. Das sind unter anderem Mitglieder von Lok Zwickau e.V., Schülerinnen und Schüler sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Gewinne für die Teilnehmer
Unter allen Teilnehmern wird ein Mountainbike von Bikeprofis verlost. Außerdem erhalten alle Kinder bis zwölf Jahre neben attraktiven Fanartikeln  für die Erstplatzierten auch eine Freikarte für ein Spiel des FSV Zwickau. Des Weiteren werden die jeweils besten elf Starter des Kinder- und Junior  Triathlons am 30. September zum Spiel des FSV Zwickau in der 3. Bundesliga gegen Viktoria Köln als Einlaufkinder fungieren und nochmals vor den  Zuschauern und Funk und Fernsehen öffentlich geehrt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und der Anmeldung sind unter www.ZWICKAU-TRIATHLON.de zu finden bzw. schriftlich über zu erfahren.  aj

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar