TSV Jahnsdorf – VfB Annaberg 1:1 (0:1)

Eric Häßler umkurvt den Jahnsdorfer Torhüter. Foto: VfB

Eric Häßler umkurvt den Jahnsdorfer Torhüter.
Foto: VfB

Chancen nicht genutzt

Nach einer 20-minütigen Abtastphase nutzten die Gäste ihre erste Torchance durch Eric Häßler zur Führung. Danach übernahmen die Kreishauptstädter das Kommando, ließen aber weitere gute Gelegenheiten ungenutzt. Die Jahnsdorfer scheiterten in der 32. Minute mit ihrer ersten gefährlichen Szene am VfB-Schlussmann Rico Offenderlein. Nach dem Wechsel blieben die Annaberger zwar spielbestimmend, dass Tor fiel jedoch auf der Gegenseite.
Nach Freistoß und Kopfball von P. Thümer gelang den Platzherren in der 53. Minute der Ausgleich. In der Folgezeit erhöhte der VfB nochmals den Druck, scheiterte jedoch an einer mangelnden Chancenverwertung.

VfB Annaberg: Offenderlein, Schreiter(70. Klitzke), Schulze, Lang, Thiel, Hartling(59. Freund), Lenke, Bazan, Löser, Häßler, Meyer T.(75. Seidel)

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar