Twingo landet bei Glätte auf dem Dach

Die Fahrerin des Twingo kam ins Krankenhaus. Foto: Harry Härtel

Chemnitz/Niederwiesa. Glatte Straßen durch den Schneefall des Wochenendes haben auch in Sachsen zu zahlreichen Unfällen geführt. Am Montagmorgen verunglückte ein Renault auf der Bundesstraße 173 zwischen Chemnitz und Niederwiesa. Die Fahrerin war gegen 08.00 Uhr auf der Dresdner Straße unterwegs. Offenbar wegen der Straßenglätte war der Wagen plötzlich nach rechts von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und landete im Graben auf dem Dach.

Die Fahrerin wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Renault ist offensichtlich Schrott. Die Straße war zeitweise halbseitig gesperrt. Genaue Unfallursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Bad Elster: Rentner von Baum erschlagen Beim Baufällen kippte eine Birke in Bad Elster nicht wie geplant, erschlug einen 80-jährigen Mann. Symboldbild: pixabay.com Birke erschlägt Rentner ...
65-Jähriger löst Kettenreaktion aus: Sieben Verlet... Reinsdorf. Am Dienstag gegen 15.20 Uhr befuhr ein 65-Jähriger mit seinem VW Golf die Staatsstraße 283 aus Richtung Autobahnanschlussstelle Zwickau/Ost...
Unfallflucht: 18-jähriger Fußgänger auf der B174 t... Update Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag meldet, hat sich der Unfallfahrer inzwischen gestellt. Am Mittag erschien ein 30-jähriger Mann auf d...
PKW kollidiert mit Wohnhaus: Feuerwehr muss Fahrer... Auch das Haus wurde durch den Aufprall stark beschädigt. Foto: Harry Härtel Königshain-Wiederau. Am Mittwoch ereignete sich gegen 22.00 Uhr in Kön...
Schwerer Verkehrsunfall in Augustusburg Das Fahrzeug musste von der Feuerwehr gesichert werden. Foto: Harry Härtel Update, Meldung der Polizei am 14.2.: Auf der Unteren Schlossstraße ...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar