Start Unerlaubte Einreise festgestellt
Artikel von: Björn Wagener
12.02.2024

Unerlaubte Einreise festgestellt

Die eingereisten Personen konnten keine gültigen Einreisepapiere vorweisen. Symbolfoto: AdobeStock

Bundespolizei übernimmt Ermittlungen nach Zeugenhinweis

Großhartmannsdorf. Am Sonntag entdeckten Beamte der Landespolizei nach einem Bürgerhinweis, sechs unerlaubt eingereiste Personen an der B101 bei Großhartmannsdorf. Daraufhin informierten sie die Bundespolizeiinspektion Chemnitz, welche nun die weitere Bearbeitung übernahm.

Die sechs syrischen Staatsangehörigen, im Alter zwischen 18 und 43 Jahren, konnten über keine gültigen Aufenthaltspapiere vorweisen. Nach der Erstbearbeitung leitete die Bundespolizei alle sechs an die zuständige Erstaufnahmeeinrichtung weiter. Die Ermittlungen laufen indes weiter.