Unfall mit 10.000-Euro-Trabant

Rentner überschlägt sich mit Trabant 1.1, hatte 0,82 Promille intus. Foto: Wikipedia

Teuren Trabant betrunken geschrottet

Vogtland. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Montag (8. Juni) auf der B 169 gegen 12.30 Uhr ereignet hat. Ein Rentner (69) war mit seinem Trabant aus Bergen in Richtung Falkenstein unterwegs. Zwischen Trieb und Siebenhitz verlor er nach einer Linkskurve die Kontrolle über den Wagen. Der Trabant schleuderte von der Straße, blieb auf dem Dach liegen.

Als Polizisten einen Alkoholtest beim 69-Jährigen machten, stellten sie schnell die Unfallursache fest: Der Mann hatt 0,82 Promille intus, musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 10.300 Euro geschätzt.

Die Polizei: „Wenn Sie den Unfall beobachtet haben oder das Fahrzeug vor dem Unfall fahrend gesehen haben, informieren Sie bitte die Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 03765-500.“

Facebook