Unfall mit 2,46 Promille

Ein Autofahrer krachte mit seinem Skoda in Hohenstein-Ernstthal gegen einen Laternenmast, war total betrunken.
Foto: pixabay.com

Autofahrer hatte 2,46 Promille – Unfall

Hohenstein-Ernstthal. Ein Autofahrer (32) war mit seinem Skoda am Dienstag (18. Februar) 7.25 Uhr auf der Nutzunger Straße unterwegs, verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über den Wagen und krachte gegen einen Laternenmast. Durch die Wucht des Aufpralls brach der Mast ab und die Stromleitung wurde herausgerissen.
Als Polizisten zur Unfallstelle kamen, rochen sie Alkohol und stellte fest, dass der 32-Jährige 2,46 Promille intus hatte. Führerschein weg, Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Gewinnspiele
Facebook