VBFA verschafft Flüchtlingskindern Ablenkung

Chemnitz-Furth. Arabisch, Dari … – sprachlich war es für die Organisatoren schwierig zu händeln, aber Hauptsache die Kinder hatten ihren Spaß: Am heutigen Mittwoch lud der Verein zur beruflichen Förderung und Ausbildung (VBFA) Flüchtlingskinder zu einem Kinderfest ein.

Im Berufsschulkomplex an der Chemnitztalstraße 66a konnten die Kleinen in der Turnhalle und auf dem Sportplatz toben sowie im Hof mit Clown Fridolin albern. Die Freiwillige Feuerwehr Altchemnitz hatte sich angesagt. Es gab Eis und Gegrilltes. Großer Andrang herrschte vor dem Glücksrad. Je nach angezeigter Zahl konnten sich die Jungs und Mädchen aus nummerierten Kisten Geschenke aussuchen. Die Spielsachen, Plüschtiere usw. stammten von zahlreichen Sponsoren des Festes und Mitarbeitern des VBFA.

Der VBFA beschäftigt sich schon seit 1991 mit der Integration und beruflichen Förderung von Migranten und beteiligt sich aktuell auch auf Grund der derzeitigen schwierigen Situationen von Flüchtlingen an verschiedenen Qualifizierungsprojekten. bit

Je nach gedrehter Zahl am Glücksrad…

Je nach gedrehter Zahl am Glücksrad…

… gab es aus nummerierten Kisten Geschenke.

… gab es aus nummerierten Kisten Geschenke.

Lärmpegel und Spaßfaktor auf hohem Niveau: In der Turnhalle tobten sich die Flüchtlingskinder aus. Fotos (3): bit

Lärmpegel und Spaßfaktor auf hohem Niveau: In der Turnhalle tobten sich die Flüchtlingskinder aus. Fotos (3): bit

 

Facebook