Veilchenbiker begleiten Veilchen ins Stadion

26 Veilchenbiker begleiteten die Auer Kicker zum Spiel in Sandhausen. Foto: Olaf Seifert

Die Veilchenbiker des FC Erzgebirge planen vorm letzten Heimspiel dieser Saison gegen die SpVgg Greuther Fürth eine gemeinsame Tour durchs Auer Umland zum Erzgebirgsstadion. Startpunkt ist am Sonntag, dem 12. Mai die Total-Tankstelle an der McDonald’s-Kreuzung in Aue.

Die Akteure treffen sich um 11 Uhr, los gehen soll es dort gegen 11.15 Uhr. “Via Lauter, Bockau, Albernau, Schneeberg, Schneeberg und Bad Schlema treffen sie dann auf die Mannschaft und begleiten sie  mit voller Bike-Kapelle zum Erzgebirgsstadion”, verrät Uwe Stübner, der den Korso am Sonntag zusammen mit Sponsorenkollege Michael Rüdiger und dem FCE-Förderkreis organisiert.

Erwartet werden gut 40 Motorräder. Gegen 14 Uhr wird der PS-Pulk beim Kumpelverein erwartet. Gemeinsam wollen die Veilchenbiker dann das 15.30 Uhr beginnende Zweitligaspiel gegen die Franken erleben. Wer mit seinemZweirad dabei sein möchte, melde sich bitte an unter

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar