Vfl Wolfsburg kommt zum Jubiläumsspiel des CFC

50 Jahre CFC und FCK, ein Grund zum Feiern. In sportlich Hinsicht wird es ein Feuerwerk am 17. Januar beim Jubiläumsspiel geben.

50 Jahre CFC und FCK, ein Grund zum Feiern. In sportlich Hinsicht wird es ein Feuerwerk am 17. Januar beim Jubiläumsspiel geben.

Am 15. Januar 2016 jährt sich die Gründung des FC Karl-Marx-Stadt, der später in Chemnitzer FC umbenannt wurde, zum 50. Mal. Im Kultursaal der ehemaligen VEB Schraubenfabrik wurde unter dem Vorsitz von Werner Thomszen der FCK aus dem SC Karl-Marx-Stadt ausgegliedert und neu gegründet.

Anlässlich des Jubiläums „50 Jahre FCK / CFC“ gastiert am Sonntag, den 17. Januar 2016 der aktuelle Champions League – Teilnehmer und amtierende DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg im Stadion an der Gellertstraße. Anstoß zu diesem Jubiläumsspiel ist um 15.30 Uhr.

„Es ist eine große Ehre für uns, einen solch erfolgreichen Bundesligaverein zu unserem Vereinsjubiläum gewonnen zu haben. Auch wir verfolgen den Werdegang des VfL Wolfsburg in der Bundesliga und in der Champions League intensiv. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Kräfte am 17. Januar 2016 im heimischen Stadion an der Gellertstraße gegen eine internationale Spitzenmannschaft messen können, “ freut sich Stephan Beutel, Sportdirektor des CFC.

 

Auch der Geschäftsführer Sport und Kommunikation des VfL Wolfsburg, Klaus Allofs ist gespannt auf die Begegnung: „Wir freuen uns sehr, dass uns der Chemnitzer FC zu seinem Vereinsjubiläum eingeladen hat. Chemnitz zählt nach wie vor zu den großen Namen des ostdeutschen Fußballs und ich hoffe, dass sich dieser traditionsreiche Verein auch zukünftig weiter positiv entwickeln wird.“

Über den Ticketvorverkauf für dieses Spiel wird der Verein in Kürze informieren.

Jobs in Deiner Region

Facebook