„Vielfalt vor meiner Haustür“

Wanderausstellung über Biodiversität seit Mitte September in der terra mineralia zu sehen

Im Foyer der terra mineralia wird eine Wanderausstellung unter dem Thema „Vielfalt zählt!“, bis 27. Januar 2019 gezeigt. Die Ausstellung ist eine multimediale und interaktive Expedition durch die faszinierende Vielfalt der Tierwelt, der Pflanzen- und Pilzarten sowie der Mikroorganismen. Diese biologische Vielfalt, kurz „Biodiversität“, ist die Grundlage allen Lebens. Doch die Umgestaltung der Erde durch den Menschen bedroht die Vielfalt der Arten. Über die Auswirkungen gibt es wenig gesichertes Wissen. Darum wollen Forscher die Biodiversität verstehen und Wege finden, sie zu erhalten. Die Ausstellung „Vielfalt zählt! Eine Expedition durch die Biodiversität“ mit ihren zehn Stationen und über 50 interaktiven Exponaten und Medieninstallationen macht diesen Begriff besonders lebendig und lädt zum Beobachten, Mitmachen und Miterleben ein. Nur was man selbst ausprobiert, kann sich auch einprägen und zu den dringend nötigen langfristigen Bewusstseins- und Verhaltensänderungen in der Bevölkerung beitragen. So zeigt bspw. eine Animation der Meeresströme, welchen Weg Plastikmüll rund um den Globus nimmt. Tatsächlich sind Kunststoffe inzwischen in allen Stufen der Nahrungskette nachzuweisen und haben gravierende Folgen für unser Ökosystem.
Die Wanderausstellung ist nach Stationen u.a. in Bonn, Frankfurt und Wien nun in Freiberg zu Gast. „Klimawandel und Energiewende sind wichtige gesellschaftliche Kernthemen, mit denen sich Freiberger Wissenschaftler beschäftigen“, sagt Prof. Klaus-Dieter Barbknecht, Rektor der TU Bergakademie Freiberg, bei der Eröffnung am Vorabend.
Hier schon mal ein kurzer Rundgang (Fotos: DFG und Senckenberg):

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar