Vogtland: Radfahrer mit 3,14 Promille gestürzt

Im Vogtland stürzte ein Radfahrer mit 3,14 Promille.
Symbolbild: pixabay.com

Radfahrer im Vogtland hatte 3,14 Promille

Falkenstein. Dieses Saufgelage muss ausführlich gewesen sein. Am Dienstag (23. Mai) verlor ein Radfahrer (62) am Abend die Kontrolle über sein Gefährt, stürzte und fiel auf die Schlossstraße. Dabei verletzte er sich leicht und Polizisten stellten fest, dass der Mann 3,14 Promille Alkohol intus hatte.
Ein Wert, der lebensgefährlich sein kann. Laut Promillerechner müsste man dafür fast fünf Liter Bier oder rund zwei Liter Wein respektive ein Flasche Whisky (40 Prozent) trinken.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar