Weil er zu seiner Freundin will: 16-Jähriger radelt auf der Autobahn

Reinsdorf. Am gestrigen Dienstagabend, gegen 18 Uhr, gingen beim Polizeinotruf vermehrt Anrufe ein, dass auf der A72, kurz nach der Anschlussstelle Zwickau/Ost, ein junger Mann mit einem Fahrrad auf der Standspur fährt. Nachdem er dort bereits vier Kilometer zurückgelegt hatte, wurde er von der Polizei gestoppt. Nach dem Grund seiner Autobahnfahrt befragt gab der 16-Jährige an zu seiner Freundin nach Oelsnitz/E. zu wollen.

Nachdem er fälschlicher Weise mit dem Zug auf dem Bahnhof in Zwickau landete, gab er dort ihre Adresse in eine Navigations-App ein und dieser Strecke folgte er brav. Dass sie über die Autobahn führte, wo das Radfahren bekanntlich verboten ist, blendete er völlig aus. Die Polizisten verständigten seine Mutter. Nach einer Standpauke luden sie den Knaben samt Fahrrad in den Funkwagen und brachten ihn wohlbehalten zur Freundin.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar