Weitere personelle Konsequenzen beim CFC

Olaf Kadner wird zukünftig nicht mehr als Stadionsprecher eingesetzt. Foto: Cindy Haase/Archiv

Chemnitz. Chemnitzer FC und kein Ende. Nachdem am gestrigen Sonntag bereits der kaufmännischen Geschäftsführer und Vorstand, Thomas Uhlig, zurück getreten war, zieht der Verein selbst weitere Konsequenzen. Die CFC-Fanbeauftragte und SPD-Stadträtin Peggy Schellenberger wird ab sofort von ihren Aufgaben bei den Himmelblauen entbunden. Darüber hinaus wird Maximiliann Glös, bisher Mitarbeiter der Kommunikationsabteilung, freigestellt. Olaf Kadner wird fortan vom CFC nicht mehr als Stadionsprecher eingesetzt. Darüber informierte die Führung des Chemnitzer FC am Montagvormittag.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar