Wer sind die Schmierfinken?

Diese Schmierereien sind keine Zierde für die Stadt Lößnitz. Foto: Polizeidirektion Chemnitz

Durch unbekannte Täter kam es offenbar in der Nacht vom 08.03.2019 zum 09.03.2019 zu einer Vielzahl von Schmierereien und Sachbeschädigungen im Stadtgebiet von Lößnitz. Mit Eddingstift und Farbspray wurden an Hausfassaden, Eingangstüren, Briefkastenanlagen, Fensterbrettern sowie in Treppenhäusern von Mehrfamilienhäusern Schriftzüge wie „ACAB“ und „BSG Wismut Aue“ angebracht. Zeugen hatten am 09.03.2019 in der Zeit zwischen 00.15 Uhr und 02.30 Uhr eine Gruppe vermutlich Jugendlicher an den Tatorten gehört. Ob diese mit den Sachbeschädigungen in Verbindung gebracht werden können, ist nunmehr Gegenstand der Ermittlungen.

In dem Zusammenhang werden weitere Zeugen gesucht. Wer hat in der besagten Nacht Wahrnehmungen gemacht, die mit den Taten in Zusammenhang stehen könnten? Wer kann Angaben zum Verursacher der Graffiti (siehe beigefügte Fotos) machen? Auffällig ist dabei insbesondere, dass einige Buchstaben mit einem Pfeil versehen sind. Hinweise werden im Polizeirevier in Aue unter Telefon 03771 12-0 entgegengenommen. (gö)

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar