Werdau: Geld und Drogen entdeckt

Polizisten beschlagnahmten bei Durchsuchungen in mehreren Wohnungen 5,5 Kilo Marihuana und 15.000 Euro. Foto: Polizei

Geld und Drogen in Werdau beschlagnahmt

Werdau. Beamte des Zwickauer Drogenkommissariats nahmen in den letzten beiden Juni-Wochen sechs Männer (20 bis 30 Jahre) fest, die verdächtigt werden, in den letzten beiden Jahren mit Drogen gehandelt zu haben. Vier Haftbefehle wurden erlassen. Bei sieben Durchsuchungen im Großraum Werdau wurden 5,5 Kilogramm Marihuana, 40 Gramm Drogenpilze und 15.000 Euro beschlagnahmt.
Die sechs Männer waren im Zuge eines anderen Ermittlungsverfahrens ins Visier der Ermittler geraten.

Nicht der einzige Erfolg der Polizei:

3 Kilogramm Marihuana im Koffer: Zivile Polizisten stoppen Drogenkurierfahrt

Facebook