Wieder Erlebnis-Shopping in der Altsadt

Das Erlebnis-Shopping am 27. und 28. Juni soll die Freiberger Innenstadt wieder stärker beleben. Mit neuen Ideen wollen Stadt, Händler und Gastronomen die Altstadt gemeinsam neue Anreize für Kunden setzen. Viele Geschäfte verlängern am kommenden Wochenende zur ersten Freiberger Genuss-Safari am Samstag und Sonntag (verkaufsoffener Sonntag) ihre Öffnungszeiten bis 18 Uhr und laden mit unterschiedlichen Aktionen zum Stöbern und Einkaufen ein. Zusätzlich wird viel Musik durch Freibergs Altstadt-Gassen klingen: Unter anderem begleitet am Sonntag die Mittelsächsische Philharmonie von 14 bis 18 Uhr den Einkaufsnachmittag an verschiedenen Plätzen. Zum Abschluss um 18 Uhr spielen sie „Fiesta Latina“ auf dem Obermarkt. Ganztägig laden an diesem Wochenende außerdem die Freiberger Restaurants zur Genuss-Safari ein. Sie reichen an beiden Tagen Fingerfood, kulinarische Spezialitäten, sommerliche Getränke und Cocktails in ihren Biergärten und Lokalen. Dazu wird viel Live-Musik erklingen. Das Erlebnis-Shopping soll ab sofort immer am 2. Samstag im Monat stattfinden (mit ausgewählten Zusatzterminen) und sich zu einer festen Serie etablieren. Im Juli entscheiden Händler und Stadtverwaltung gemeinsam, ob und in welcher Form es ab September fortgeführt wird.
Alle Aktionen werden unter den gültigen Corona-Schutzverordnung auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und anhand der Hygieneregeln umgesetzt. Die Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter steht dabei immer an erster Stelle. Weiterhin gilt natürlich: Abstand halten und in Geschäften eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Facebook