Willkommene Abkühlung für Fellnasen

Hundeschwimmen zum Saisonabschluss – tierischer Badespaß für Vier- und Zweibeiner.
Foto: privat

Annaberg-Buchholz. „Der Sommer neigt sich langsam dem Ende und somit auch die Freibadsaison. Diese soll in diesem Jahr einen besonderen Abschluss finden“, informieren die Stadtwerke Annaberg-Buchholz. Am kommenden Samstag, den 29. August, sind daher alle Hunde und ihre Besitzer in der Zeit von 10 bis 14 Uhr zum Hundebaden ins Buchholzer Freibad eingeladen, bevor dieses in die Winterpause geht. So können die Fellnasen das Schwimmbecken für sich exklusiv zum Paddeln und Tauchen nutzen.

„Damit das Planschen für alle ein Vergnügen wird, sollten die Hunde gut sozialisiert sein. Spielzeuge wie z.B. Bälle, Ringe und Tütchen für die ‚Hinterlassenschaften‘ sind bitte selbst mitzubringen, Getränke für Frauchen und Herrchen können käuflich erworben werden“, so die Information des städtischen Unternehmens.

So haben die Vierbeiner ihren Spaß und ihre Herrchen tun zudem gleich noch etwas Gutes. Denn der Eintritt in Höhe von 2 Euro pro Fellnase kommt dem Tierschutz zu Gute und wird an das Tierheim Neu-Amerika in vollem Umfang gespendet.

Alexandra Hertel, Bereichsleiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit der Stadtwerke: „Die Idee ist nicht neu. Das Hundeschwimmen gibt es in Deutschland bereits in mehreren Ortschaften und erfreut sich mehr und mehr der Beliebtheit. Warum dann nicht auch bei uns?! Daher hoffen wir auf viele Besucher, um die Freibadsaison jährlich so positiv beenden zu können und natürlich für den guten Zweck.“

Meistgelesene Beiträge
Facebook