Winterdienst aktuell im Dauereinsatz

Foto: Stadt Zwickau

Auch in der Muldestadt hat über Nacht der Winter Einzug gehalten. Der Winterdienst ist daher seit 2 Uhr morgens mit 16 Räumfahrzeugen im Dauereinsatz. Dies teilte die Stadtverwaltung heute mit. Danach werden die Straßen im Stadtgebiet entsprechend des festgelegten Tourenplans geräumt und gestreut.

Seit 5 Uhr sind außerdem die sogenannten Handkräfte im Stadtgebiet unterwegs und auch vier Fahrzeuge des Garten- und Friedhofsamtes mit 15 Mitarbeitern ziehen ihre Kreise, um die Straßen und Wege von den Schneemassen freizuräumen.

Da in den vergangenen Wochen der Winterdienst kaum ausrücken musste, steht das eingelagerte Streugut ausreichend zur Verfügung. Zu diesen gehören allein im Bereich des Tiefbauamtes unter anderem rund 2.400 t Salz.

Das könnte Sie auch interessieren

Winterdienst ist gut aufgestellt Haben keine Angst vor Schneefall und Glätte: Bürgermeister Carsten Schmidt (m.) sowie Sven Weber (l.) und Stefan Pröhl vom städtischen Bauhof. Foto. ...
Winterdienst ist ausgerückt Bevor Klaus Vogel (r.) mit dem Unimog wieder zum Winterdienst ausrücken kann, wird gemeinsam mit Rolf Köcher die Einsatztechnik geprüft. Beide Straße...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar