Wintersportgebiet Fichtelberg weiter nicht über S 271 erreichbar

Jede Menge Schnee wie auf dem Foto von Andi bereitet dem Sachsenforst und der Straßenmeisterei Sorgen. Foto: Andi_pixelio.de

Das Wintersportgebiet am Fichtelberg erwarten am Wochenende wieder viele Besucher. Beachtet werden sollte, dass die S 271 zwischen Tellerhäuser und Oberwiesenthal weiter voll gesperrt bleibt. Eine Anreise in Richtung Oberwiesenthal ist daher über die S 271 nicht möglich.

Der Staatsbetrieb Sachsenforst und die Straßenmeisterei haben bei einer Vorort-Begehung festgestellt, dass eine Verkehrsfreigabe aufgrund von Schneebruch und einer erheblichen Schneebruchgefahr entlang der Strecke nicht erfolgen kann. Die S 271 bleibt weiter zwischen Tellerhäuser und dem Abzweig Fichtelberg für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Anfahrt zum Wintersportgebiet rund um den Fichtelberg sollte vorzugsweise über die B 95 Annaberg-Buchholz – Bärenstein – Oberwiesenthal oder S 268 Scheibenberg – Crottendorf und weiter S 266 Crottendorf – Neudorf – Hammerunterwiesenthal zur B 95 erfolgen.

Informationen zu Straßensperrungen im Erzgebirgskreis aufgrund von Schneebruch/-gefahr finden Sie auf der Homepage des Erzgebirgskreises www.erzgebirgskreis.de.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar