Start Erzgebirge Winterzauber im Kurort Oberwiesenthal
Artikel von: Björn Wagener
01.12.2023

Winterzauber im Kurort Oberwiesenthal

In Oberwiesenthal startet nun der Betrieb am Skihang. Foto: Steven Busch

Skigebiet öffnet mit neuen Attraktionen

Oberwiesenthal. Der Winter hält Einzug im Kurort Oberwiesenthal und Skibegeisterte können sich auf eine spannende Saison freuen. Am Mittwoch, 6. Dezember 2023, öffnet das Skigebiet ab 9 Uhr seine Pforten und verspricht winterliche Erlebnisse für alle Gäste.

Besonders aufregend wird die Saison mit der Eröffnung des brandneuen Zauberteppichs oberhalb der Gondelbahn um 09:00 Uhr. Dieser neue Zugang wird das Skivergnügen auf ein neues Niveau heben und für zusätzliche Begeisterung sorgen.

Ab der Eröffnung stehen die Schlepplifte C und D, der neue Zauberteppich am Hauptskihang und die moderne Vierersesselbahn zur Verfügung. Bereits ab Dienstag können Wintersportler die Schwebebahn nutzen, um bequem zu den Pisten zu gelangen. Die Abfahrten auf den Pisten 8, 4, der Übungspiste am Wäldchen und der anspruchsvollen Rennstrecke versprechen unvergessliche Momente im Schnee.

Tickets für das Skivergnügen gibt es an der Kasse am Parkplatz der Talstation der Schwebebahn sowie an den Kassen der Talstation der Schwebebahn. Alternativ steht bei den Liften C/D ein praktischer Ticketautomat zur Verfügung. Damit der Winterausflug unbeschwert beginnen kann, stehen den Gästen kostenlose Parkplätze an der Talstation der Schwebebahn, in der Hüttenbachstraße sowie am idyllischen Speichersee zur Verfügung. Nicht nur Skifahrer, sondern auch Langläufer kommen hier auf ihre Kosten, denn die Loipen sind bestens präpariert und gespurt. Winterwanderer können die malerischen Winterwanderwege erkunden, die ebenfalls bestens präpariert und geöffnet sind.