Wirtschaftshilfe: Der Link zu den Millionen

Das Förderprogramm „Regionales Wachstum“ ist vom Freistaat wieder aufgenommen worden. Es geht um sehr viel Geld – und es geht um Schnelligkeit. Wir haben den Link zu den Millionen! Symbolbild: pixabay.com

„Hätte man nicht früher – ist bereits zu spät!“

Region. Jetzt müssen die Unternehmen schnell sein. Seit dem 10. August hat der Freistaat das Förderprogramm „Regionales Wachstum“ neu aufgelegt. 30 Millionen Euro stehen für Firmen bereit, die weniger als 49 Angestellt haben und nicht in Dresden, Chemnitz oder Leipzig ansässig sind.

Die Unternehmen müssen im
produzierenden Gewerbe
Handwerk
Einzelhandel
Bereich Beherbergung und Gastronomie
Dienstleistungsbereiches
Bereich freien Berufe (insbesondere technische und naturwissenschaftliche Berufe, Informations- und Kommunikationsberufe, sowie der Kultur- und Kreativwirtschaft)

tätig sein.

Jan Kammerl von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge: „Das Investitionsvolumen muss mindestens 20.000 Euro betragen und das Unternehmen muss seine Produkte und Leistungen überwiegend regional absetzen. Das Vorhaben soll grundsätzlich innerhalb von 24 Monaten durchgeführt werden. Da die zur Verfügung stehenden Mittel begrenzt sind, empfehlen wir Ihnen eine schnellstmögliche Antragsstellung. Vor Antragseingang darf nicht mit dem Vorhaben begonnen werden.“

Die 2019 bereitgestellten 27 Mio. Euro waren nach nur 6 Monaten ausgeschöpft!

Um es mit Joachim Panten (1947 – 2007, deutscher Aphoristiker und Publizist) zu sagen: 1947 – 2007): „Hätte man nicht früher – ist bereits zu spät!“

Hier ist der Link zu den Millionen

Gern können Sie sich für eine Beratung an Herrn Jan Kammerl von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH wenden:

Jan Kammerl
Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
GB Wirtschaftsservice / Fachkräfte
Adam-Ries-Str. 16, 09456 Annaberg-Buchholz
Tel: 03733 145 110

Alternativ kontaktieren Sie die AWU GmbH aus Stollberg:

Regina Auerswald
AWU Management & Innovation GmbH
Außenhandels-, Wirtschafts- und Umweltberatung
Akademie für Wirtschaft und Unternehmensaufbau
Schillerstraße 1, 09366 Stollberg
Tel.: 037296/ 12 110 und 93 98 37
Funk: 0163/ 4410045

 

Meistgelesene Beiträge
Facebook