Wurzelfest mit Traktorenparade

Die Traktoren stehen am Sonntag im Mittelpunkt des Festgeschehens. 14 Uhr fahren sie in einer Parade durch den Ort. Foto: Kevin Wendler, Bockau

Zum 47. Mal wird im Bockau zum Wurzelfest eingeladen. Das beliebte Volksfest steigt vom 17. bis 19. August auf dem Festplatz in Bockau im und am Schulgelände, Schulstraße 7. Es beginnt am Freitag 18 Uhr. Dann erwarten bereits viele Vereine, Schausteller und Gewerbetreibende die Gäste. Die Party im Festzelt beginnt 20 Uhr mit der Disco „Wolle“.

Höhepunkt am Samstag: die Krönung der Wurzelkönigin

Das gesamte Wochenende darf man sich auf viele interessante Aktionen auf dem Festplatz freuen. Unter anderem gibt es Break Dance, Kinderkarussell, eine Schießbude, eine Verlosung mit attraktiven Preisen. Kinder können mit der Ponykutsche fahren, auf der Hüpfburg toben, Kreatives an der Bastelstraße des Fördervereins der Grundschule schaffen, sich schminken lassen. Auch kulinarisch hat das Fest einiges zu bieten. Es gibt Backwaren der Kita „Zwergenhaus“, Erfrischungen vom Eiswagen des Eiscafé „Eisbär“, Gegrilltes am Stand der Fleischerei Reichel und Getränke am Stand der Feuerwehr. Außerdem sind ein Langos-Stand, die Erzgebirgische Mandelbrennerei, die Erzgebirgische Liqueurmanufaktur und der Feinkosthandel Fleischmann mit von der Partie.

Der Samstag beginnt 13 Uhr mit Angeboten der Vereine, Schausteller und Gewerbetreibenden. Die offizielle Eröffnung des 47. Bockauer Wurzelfestes erfolgt 14 Uhr im Festzelt. Sie ist der würdevolle Rahmen für verschiedene Auszeichnungen und Ehrungen für die Sieger der Wettbewerbe, die im Rahmen des Wurzelfestes bereits vorher ausgetragen wurden.

Foto: Kevin Wendler, Bockau

Höhepunkt wird die Krönung der 21. Wurzelkönigin sein. Wer sich in diesem Jahr unter den Bewerberinnen durchgesetzt hat, wird hier natürlich noch nicht verraten. Die Moderation übernimmt Wolfgang Miene. Anschließend spielen die Original Erzgebirgsmusikanten e. V. auf. 15 Uhr beginnt auf dem Festplatz das Torwandschießen. Für Stimmung am Abend sorgen „De Erbschleicher“. Sie spielen ab 20 Uhr im Festzelt auf. Für diese Veranstaltung, wie zu allen anderen Aktionen und Programmen am Wurzelfestwochenende, muss kein Eintritt gezahlt werden.

Traktorenschau zum Wurzelfest

Am Sonntag können die kleinen Gäste ab 9 Uhr in der Geflügelschau und im Streichelzoo mit den Tieren auf Tuchfühlung gehen. Das bunte Festplatztreiben beginnt 10 Uhr. Auf dem Außengelände treffen dann die Traktoren ein. 10.30 Uhr findet im Festzelt ein Allianzgottesdienst statt. Der Musikverein „Holzhacker“ e. V. sorgt ab 12 Uhr im Festzelt für Stimmung. An 13.30 Uhr nehmen die Traktoren Aufstellung und 14 Uhr setzt sich die Traktorenparade in Bewegung. Die Strecke führt über die Schulstraße, Schneeberger-, Lauterer-, Herrenrieder-, Haupt-, Schlemaer Straße und Querweg zurück zum Festgelände.

Im Festzelt führt die Kita „Zwergenhaus“ 15 Uhr ihr Kindermusical „König der Löwen“ auf. Die Kids haben fleißig geübt und die Zuschauer dürfen sich hier auf eine wunderschöne Aufführung freuen. Die Festgäste haben den ganzen Tag Zeit, ihre Stimme für den schönster Traktor abzugeben. 16 Uhr wird dann der Schönste prämiert und ab 17 Uhr sorgt „Wolle“ mit seiner Diskothek für den musikalischen Ausklang. hb

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar