Zeugen für brutalen Raub gesucht

Polizisten sind am Fundort, Sanitäter hatten sich um die verletzte Frau gekümmert. Foto: Harry Härtel

Frau überfallen! Polizei sucht Zeugen

Chemnitz. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf einen Raub machen können. Das Opfer ist eine Frau (67), die am Montag gegen 15.20 Uhr am/im Gleisbereich der Strecke Werdau-Dresden (ca. 400 Meter nach dem Haltepunkt Chemnitz Schönau in Richtung Chemnitz Siegmar) entdeckt worden war.
Sie hatte Gesichtsverletzungen und Blut an der Kleidung, sagte aus, von zwei unbekannten Personen überfallen worden zu sein.

Die Frau wurde zur weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst in ein Chemnitzer Krankenhaus eingeliefert.

Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz hat die Ermittlungen wegen Raub aufgenommen und sucht nun Zeugen, welche zum genannten Sachverhalt Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer der Bundespolizeiinspektion Chemnitz 0371/4615-105 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Facebook