Zufriedene Aussteller und glückliche Besucher auf der Ausbildungsmesse in Freiberg

Fünf Stunden lang präsentierten am 14. September in Freiberg über 100 Unternehmen verschiedener Branchen ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten auf der Ausbildungsmesse „Schule macht Betrieb“: Bäcker/in, Fachinformatiker/in, Notarfachangestellte/r, Verfahrensmechaniker/in und über 90 weitere spannende Karrieremöglichkeiten wurden vorgestellt. In den verwinkelten Gängen und zahlreichen Räumen des Deutschen Brennstoffinstituts tummelten sich circa 2.400 Besucher. Die Aussteller lobten die Organisation der Messe und den reibungslosen Ablauf.
Am Stand der IHK Chemnitz wurde der Ausbildungsatlas gefühlt im Sekundentakt an interessierte Schüler/innen ausgeteilt: „Der Ausbildungsatlas ist besonders für Jugendliche, die noch keine richtige Vorstellung von ihrem Berufsleben haben, eine super Möglichkeit, um sich einen Überblick zu verschaffen und einen kleinen Einblick in die verschiedenen Berufe zu erhalten“, so Andrea Tippmer, Ausbildungsberaterin bei der IHK in Freiberg.
Der letzte Halt von „Schule macht Betrieb“ dieses Jahr findet nächste Woche Samstag, am 21. September von 10 bis 15 Uhr im WelWel in Döbeln statt. Alle Aussteller finden die Schüler/innen unter www.schule-macht-betrieb.de.
Foto Maria Sonntag / fotoforma

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar