Zwei Biker bei Unfall schwer verletzt

 

Zwei Motorradfahrer krachten auf der B 180 zusammen, verletzten sich schwer. Foto: André März

Zwei Biker kollidieren auf B180

Stollberg. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B180 zwischen Hoheneck und Thalheim wurden am Mittwochabend zwei Biker schwer verletzt.

Der Fahrer einer Honda war in Richtung Thalheim unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, prallte dort gegen eine Suzuki. Durch den Aufprall wurde der Honda-Fahrer hinter die Leitplanke geschleudert.
Der Suzuki-Fahrer musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden, der schwer verletzte Hondafahrer wurde in eine Klink geflogen.

Da bei dem Unfall Betriebsmittel ausliefen, kamen neben drei Rettungswagen, einem Notarzt, einem Rettungshubschrauber und der Polizei, 9 Kameraden der Feuerwehr Stollberg zum Einsatz. Die Kameraden unterstützten den Rettungsdienst und leisteten Tragehilfe. Zudem sicherten sie die Einsatzstelle ab und banden auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel. Die B180 musste voll gesperrt werden. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.

Jobs in Deiner Region

Facebook