Zwickau auf dem ersten Klick

Sie haben dafür gesorgt, dass es man wieder tolle Motive vor die Linse holt: Foto: Orga-Team

Zwickau. Drei Stunden Zeit, um fünf tolle Bilder zu schießen klingt erst einmal nicht schwer. Doch beim Fotomarathon, der am 5. Oktober in Zwickau stattfinden soll, gilt es, pro angegebenes Motiv nur einmal auf den Auslöser zu drücken. Löschen ist verboten. „Wir haben uns entschieden, dieses Jahr einen kostenfreien Halbmarathon zu veranstalten. Dieser steht unter dem Motto: ‚Just for Fun‘“, sagt Julia Bogenschneider vom Orga-Team. „In drei Stunden müssen zu fünf Themen fünf Bilder erstellt werden. Es handelt sich hierbei um keinen direkten Wettbewerb. Jeder der Lust und Zeit hat, kann mitmachen – egal ob Alt oder Jung.“

Dass es überhaupt zu einer sechsten Auflage kommt, ist Julia Bogenschneider und fünf weiteren Foto-Fans zu verdanken, denn das vorherige Team erklärte, dass sie diese Aufgabe nicht mehr stemmen könnten.

„Ein drei Viertel Jahr Arbeit liegt nun hinter uns“, so die Organisatorin.

Einen Preis gibt es allerdings noch nicht. „Da es sich lediglich um einen Halbmarathon handelt, wollen wir uns alle erstmal kennenlernen und uns gleichzeitig auf den großen Wettbewerb vorbereiten.“

Stattdessen werden die Fotos lediglich durch die Jury ausgewertet und später über Facebook veröffentlicht und sogar ausgestellt.

Der Termin für den Fotomarathon ist der 5. Oktober von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich hierfür nicht im Vorfeld anmelden. Der Start- und Zielpunkt wird in Zwickau das Alte Gasometer sein.

Meistgelesene Beiträge
Facebook