Zwickau feierte ein Jubiläumswochenende

Vize-Udo rockte am Freitag auf dem Hauptmarkt. Foto: Alice Jagals

Vize-Udo rockte am Freitag auf dem Hauptmarkt. Foto: Alice Jagals

Zwickau. Das Einheitswochenende lockte vielerorts Menschen vor ihre Türen. Los ging es schon am Vorabend, als auf dem Hauptmarkt mit „Merci Genie“ an den großen Udo Jürgens gedacht und anschließend mit Vize Udo und seinen Panikkomplizen gesungen und gefeiert wurde.

Während das Musikfest, initiiert vom Verein Kulturinitiative ohne Grenzen e.V.,  auch am Samstagabend in der Innenstadt fortgesetzt wurde, erlebten besonders Familien auf dem Muldeparadies ein buntes Programm. Während sich die Kinder bei vielen Spiel- und Bastelmöglichkeiten austoben konnten, hatten die Großen allerlei Lesestoff parat. Denn bei Zwickaus erstem Bürgerfest gab es Live-Musik, Ausstellungen, Gesprächsrunden, Zeitzeugenberichte und Kunst.

Alles in allem ein sehr gelungenes Wochenende, bei dem man allerdings viel Zeit mitbringen musste, um sich mit allen Ausstellungsobjekten gründlich zu befassen

Zum Bürgerfest war nicht nur Staunen, sondern auch Kreativität gefragt. Foto: Alice Jagals

Zum Bürgerfest war nicht nur Staunen, sondern auch Kreativität gefragt. Foto: Alice Jagals

 

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar